Gabi und Sascha
Kategorien : Alle | Berlin | Bücher | Fotografie | Java | Linkhalde | Weichware | Verfassung

ZWEIFEL, weithin sichtbar auf dem ehemaligen Palast der Republik in Berlin. Zweifel als Ausdruck von was? Beschreibt es den Zweifel eines Landes und Volkes Über seinen inneren Zustand? Beschreibt es die Gemütsfassung des Landes? Ich kann mir nur sehr wenig Reim auf dieses kontextlose Wort im Raum machen. Auf jeden Fall ist das Wort nicht sehr motivierend. Es ist nicht positiv und verstärkt sinnloser Weise auch noch negative Stimmungen. Ewiges zweifeln und hinterfragen ist lähmend und hält davon ab Probleme anzugehen. Es hält davon ab einfach einmal zu machen, Entscheidungen zu treffen, nach vorne zu schauen.

Ich finde es schade, dass solche negativen Stimmungen auch noch weithin verbreitet werden. Aber irgendwie ist es auch bezeichnend. Diesem Land fehlt der Mut die Probleme anzupacken. Lieber starren wir wie ein Kaninchen auf die Schlange, ergehen uns in lamentieren darüber wie schlecht es uns geht und manifestieren dies auch noch in diesem unangebrachten Wort. Schade.

ZWEIFEL ueber dem Palast der Republik