Gabi und Sascha
Kategorien : Alle | Berlin | Bücher | Fotografie | Java | Linkhalde | Weichware | Verfassung

Wir sind am Wochenende im gewesen. Beim Anblick des Polizisten und der Schutzvorrichtungen gegen Autobomben vor der Synagoge in der Rykestraße, wunderte ich mich über die Aufregung, die um einige Karikaturen über einen längst Verblichenen gemacht wird. Ich fragte mich einmal mehr, wie man seine Religion als tolerant bezeichnen kann, wenn man die Anhänger anderer Religionen mit Tode bedroht. Ich fragte mich einmal mehr, wie sich eine Religion selbst als tolerant bezeichnen kann, wenn diese die Heiligtümer einer anderen Religion ohne laute Kritik in die Luft sprengt. Und eine solche Religion soll ich respektieren? Eine solche Religion verlangt von mir allen ernstes Respekt ihr gegenüber?