Gabi und Sascha
Kategorien : Alle | Berlin | Bücher | Fotografie | Java | Linkhalde | Weichware | Verfassung

Beide haben es nicht verdient!

Zum Abschluss der WM waren Frau und ich auf der Fan Meile auf der Straße des 17. Junis. Auch wir wollten uns bei der deutschen Nationalmannschaft für die tollen Spiele bei dieser Weltmeisterschaft bedanken. Pünktlich um 12 Uhr waren wir vor Ort. Und durften uns alles ungefähr in Höhe des Hauses der Kulturen der Welt anschauen. Der Mannschaft am Brandenburger Tor konnten wir über eine der Grossbildleinwände bejubeln. Die Stimmung war grossartig. «Deutschland, Deutschland» haben wir trotzdem nicht mitgebrüllt.

[FAN MEILE, GROSSBILDLEINWAND, TIMO HLDEBRAND]
[FAN MEILE, DEUTSCHLAND FAHNEN]
[MANN MIT ZEITUNG AUF DEM KOPF - ZEITUNG ZEIGT DEN NACKTEN OBERKÖRPER VON SEBASTIAN SCHWEIMSTEIGER AUS NACH DEM 3:0 GEGEN PORTUGAL IM SPIEL UM PLATZ 3 BEI DER FUSSBALLWELTMEISTERSCHAFT 2006 IN DEUTSCHLAND]

 

[FILM MIT STIMMUNG AUF DER FAN MEILE]
Film
[FILM MIT STIMMUNG AUF DER FAN MEILE]
Film
[BLICK VON DER BERLINER MOLTKEBRÜCKE ÜBER DIE SPREE RICHTUNG CHARTIE]
Heimreise

 

Jetzt ist der Rummel um die WM zu Ende. Meine Vorstellung des Ganzen ist zum Glück nicht umgesetzt worden. Alles ist recht gut und friedlich abgelaufen.

Und jetzt folgt das zweite Highlight dieses Sommers: Das Robbieeeeeee-Konzert hier in Berlin am 28.7. im Olympiastadion. Er soll ja schon in Dresden sein oder so. Hoffentlich vergesse ich nicht wieder, mich mit Sonnencreme einzuschmieren. Heute wieder mal vergessen und jetzt hab ich die Sauerei: Krebsrote Schultern, grumpf! Selber Schuld. Nach über 30 Jahren auf diesem Planeten sollte ich es endlich gelernt haben. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.

Und das Ergebnis dieser zwei oben genannten Themen (Fußball und Robbieeee) ergibt in meinem beklopten Kopf: Robbie ist in Berlin, um sich das Endspiel anzusehen! Das ist jetzt nur reine Vermutung, aber vielleicht auch nicht ganz unrealistisch...? Schließlich soll er ja bei jedem Spiel der Engländer gewesen sein.

Also meine nächste beklopte Überlegung (hab ja sonst nix zu tun :-) ): übernachtet er dann hier in Berlin, denn schließlich ist morgen erst das Konzert. Wenn ja, wo? Im Adlon, oder irgendwo am Kudamm oder doch wieder in der Charlottenstraße?

Ich nehme gerne Sachdienliche Hinweise entgegen ;-). *grrrrr*