Gabi und Sascha
Kategorien : Alle | Berlin | Bücher | Fotografie | Java | Linkhalde | Weichware | Verfassung

Der Besitz einer Zeichenkette, so lass ich gestern, soll strafbar werden. Zumindest wenn es nach den Vorstellungen des BKA geht und es ein Link ist der er auf Kipo verweisst. Das wird dann im nächsten Schritt auf strafbare Inhalte erweitert und unmittelbar daran anschliessend auf unliebsame Inhalte. Sinn und Zweck ist es natürlich auch, dass damit der Besitz einer Sperrlist die geleakt wurde, strafbar wird. Konsequenterweise muss dann auch der Besitz eines Bildes strafbar sein. Über QR-Code kann ein URL (Link) codiert werden. Und weil es so spassig ist, habe ich noch eine paar Umleitungen eingebaut.

[QR-CODE]