Gabi und Sascha
Kategorien : Alle | Berlin | Bücher | Fotografie | Java | Linkhalde | Weichware | Verfassung

 

Guerilla Gardening ist in. Das hat auch das Bezirksamt von Friedrichshain-Kreuzberg erkannt. Und unterstützt es. So wurde jetzt am Baum vor dem Haus in der Ebertystraße 6 ein Zettel vom Bezirksamt angebracht. Tenor: «Schön das ihr das macht, aber haltet bitte ein paar Regeln ein. Dann haben wir kein Problem damit.» Schön.

Und ich weiss jetzt wenigstens, dass das Hundscheisshaus um den Baum herum Baumscheibe heisst. Und das Karsten jetzt der Baumscheibenpate ist.

Und wie es dann besser geschützt wird vor den Viechern könnt ihr drüben im Modersohn Blog bewundern.

Ich hinter King-Kong, dem Sonnenblumenurwald auf dem 1,7532m² Superduperbalkon. Am nächsten Tag habe ich King-Kong besiegt. Jetzt steht nur noch der Mais und wuchert lustig vor sich hin.

[HAUSFASSADE MIT 6 BALKONEN. EINER UNTEN LINKS IST ZUGEWUCHERT MIT PFLANZEN] [SONNENBLUMEN MIT MANN DAZWISCHEN. DIE SONNENBLUMEN SIND CA DOPPELT SO HOCH WIE DER MANN, DER 2 METER GROSS IST]