Gabi und Sascha
Kategorien : Alle | Berlin | Bücher | Fotografie | Java | Linkhalde | Weichware | Verfassung

Wollte gerade in paar DVDs brennen. Mit Mac OS X 10.8 (Mountain Lion). Der Brennvorgang ist daneben gegangen. Und da ich den Ordner nicht mehr brennen wollte habe ich ihn gelöscht. Dann einen weiteren Ordner brennen. Und es erschient der folgende Dialog. Oder - besser - der folgende Teil eines Dialoges (Klick zum Vergrössern):

[MAC OS X DVD BRENN RECOVERY DIALOG]

Keine Ahnung wie es unten im Dialog aussieht. Wenn ich die Return Taste drückte wurde ich aufgefordert eine leere DVD einzulegen. Damit der Brennvorgang wiederholt werde. Mit Tab Navigation und dann Leertaste drücken, um einen eventuellen alternativen Auswahlbutton zu drücken ging leider nicht. Der Dialog scheint nur einen OK-Button zu haben. Der Dialog liess sich auch nicht durch einen Neustart des Rechners beseitigen.

Ich habe dann in den sauren Apfel gebissen und einen weiteren DVD Rohling verbraten habe. Und jetzt ratet was passiert ist. Der Dialog ist wieder gekommen :(

Es sind die Kleinigkeiten die nerven.

Gelöst hat sich das Problem letztendlich, indem ich alle existierenden Brennordner (.fpbf Ordner) gelöscht habe. Der Preis, ich musste alle bisher vorbereiteten Brennorder neu anlegen.


Das hört sich nach Abort - Retry - Ignore an :-) Da gibt es sogar Gedichte zu... vielleicht eine neue Inspiration für Dich neben der Fotografie? ;-)

Nee, Sprache ist nicht so mein Ding :)

http://www.globalnets.com/education/htmlbook/poepoem.html :-) Gruss aus HH